Multi-Engine Rating (MEP), Nachtflug (NVFR)

Das multi-engine rating: Eine neue, schöne Herausforderung!

Wir lernen auf einem 2-motorigen Flugzeug mit Kolbenmotoren (MEP   = multi p engine piston) das Fliegen mit mehrmotorigen Flugzeugen. Hierauf aufbauend , können weitere ratings (Berechtigungen) erworben werden, z.B. für die Cessna Citation bei unserem Partner flyers .

Warum multi-engine rating ? – Es gibt gute Gründe: Sie wollen schneller, sicherer, höher (über demWetter), bequemer, professioneller fliegen, wetterunabhängiger werden, sich auf das jet-rating vorbereiten , – oder einfach gerne etwas dazulernen ! Sie lernen über uns alles, was man zur multi-engine Fliegerei wissen muss, und Sie werden sich freuen, welche neuen Aspekte sich da auftun!


Hier zunächst einmal Infos zur Klärung der Begriffe

BegriffErklärung
SEPsingle engine piston - alle einmotorigen Flugzeuge mit Kolbentriebwerken
MEPalle mehrmotorigen Flugzeuge mit Kolbentriebwerken
HPAFlugzeuge, die als high performance Flugzeuge eingestuft sind, und die eine Zusatzprüfung HPA erfordern (in den verschiedenen JAA Staaten unterschiedlich gehandhabt). Hierzu gehören z.B. auch einmotorige Flugzeuge mit Probellerturbienen-Antrieb , einige komplexe SEPs und alle Jets.
JETsEinzuteilen in solche mit single-hand Berechtigung (Ein-Piloten- Bedienung) und mit alle anderen, für die eine 2-mann-crew verlangt wird. Auch alle Flugzeuge mit Jet-Antrieb könnenSie mit einem PPL (nicht-gewerblich) fliegen, wenn Sie die notwendigen Zusatzberechtigungen erwerben! Der clou: als erste Stufe hierzu hilft Ihnen hierzu schon mal die MEP-Berechtigung : 1. , weil Sie schon einmal Erfahrung erwerben auf multiengine aircraft, und 2. weil Sie Geld sparen können.
DA 42 für das MEP-rating

kein Titel

So kommen Sie zur MEP – Berechtigung:

Theorie:

„Der Bewerber für eine Klassenberechtigung für mehrmotorige Flugzeuge mit einem Piloten muss mindestens 7 Stunden theoretische Ausbildung für den Betrieb von mehrmotorigen Flugzeugen abgeschlossen haben.“

Praxis:

„Der Bewerber für eine Klassenberechtigung für mehrmotorige Flugzeuge mit einem Piloten muss mindestens zwei Stunden und dreißig Minuten Ausbildung mit Lehrberechtigtem auf mehrmotorigen Flugzeugen unter normalen Bedingungen sowie mindestens drei Stunden und dreißig Minuten Ausbildung mit Lehrberechtigtem bei Triebwerksausfall und asymmetrischen Flugzuständen absolviert haben“ ( § 1.261(a) (2),  (b) (2)JAR-FCL, deutsch)


 Kosten für die Ausbildung in Bilbao/Barcelona

BeschreibungKosten
Gesamtbetrag3800,00
Theorielehrgang (bei einer Person, in Gruppe Kostenreduzierung ja nach Größe !)750,00
6 Stunden auf PA 34 Seneca II; pro Stunde 450 €2700,00
Fakultativ können noch Simulatorstunden in Barcelona gebucht werden (fragen Sie an !)optional
6 Lehrer-Stunden pro Stunde 75,00450,00
Hinzu kommen

  • Landegebühren
  • Prüfungsgebühren und Prüfungsflug

Die Prüfung wird mit unserem örtlichen examiner auf Ihrem Ausbildungsflugzeug in Bilbao/Barcelona geflogen!


NVFR Nachsichtflugberechtigung

Wer etwas unabhängiger  von den Tageszeiten fliegen möchte, ist mit der night VFR (NVFR) gut beraten: sie gibt neue fliegerische Freiheiten und vermittelt noch mehr Sicherheit. Wegen des herannahenden Sonnenuntergangs braucht niemand mehr nervös zu werden, und man kann der VFR-rush-hour kurs vor Sonnenuntergang entgehen !

Sie benötigen keine Theorieschulung. Für die Praxis sind 5 NVFR Stunden mit einem Navigationsflug und 5 Solo Landungen vorgeschrieben. Falls Sie danach eine IFR- und/oder CPL-Ausbildung beabsichtigen, brauchen Sie den NVFR-Teil nicht mehr zu machen; die 5 h werden Ihnen angerechnet.

Die  Ausbildung kann zu jeder Zeit begonnen werden, allerdings sind die Herbst- und Frühjahrsmonate wegen der früh einsetzenden Dunkelheit die Günstigsten – fragen Sie uns!

NVFR = IFR?

Ist „night VFR“ dem IFR gleichzusetzen ? Ja und nein: legal darf nur bei VFR-Bedingungen geflogen werden, real und subjektiv kommt es IFR manchmal sehr nahe. Und: Funk und Funk-Navigation ist ein absolutes Muss – und noch was: Spaß macht’s! Schauen Sie sich mal Wien, Graz oder München bei Nacht und guter Sicht an!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen